Willkommen im Puppenkontor

Willkommen im Puppenkontor

Sonntag, 6. September 2015

"Mein Lieblingsbaby" Kämmer & Reinhardt die 126

Ich muss immer lächeln, wenn ich im grossen Online-Auktionshaus eine 126 sehe mit dem Vermerk rare Puppe oder seltene Puppe.
Rar und selten ist dieser Puppentyp ganz sicher nicht. Allein der Herstellzeitraum von 1914 bis in die 1930er Jahre zeigt schon, dass diese "Lieblingsbabys" Massenware waren und gleichzeitig belegt dieser Sachverhalt die Beliebtheit dieses Puppentyps schon zu damaliger Zeit.

Als ich anfing zu sammeln war die 126 das Non plus Ultra für mich.

Unerreichbar für mich zu dieser Zeit, weil einfach zu teuer. Ich fing an zu sparen. Ich wollte unbedingt so ein Lieblingsbaby, das sollte meine Sammlung krönen. Ich konnte mir keine schönere Puppe vorstellen...und ich würde sie niemals wieder abgeben.

Nun ja,
rückblickend muss ich gestehen, ich hatte so einige "Lieblingsbabys" in meiner Sammlung.

Große und Kleine mit Toddler-, Sitz- oder Stehkörper, mit Schlafaugen oder Schelmenaugen mit Unartmechanismus.

Und momentan habe ich immer noch drei Stück in meiner Sammlung.
Man kommt einfach nicht los von diesem Puppentyp und so wird sie vermutlich

geliebt und gehasst die Puppe mit der Kopfnummer 126.
gemarkt:
K Stern R
Simon & Halbig 
126
62                 50

Puppenfabrik Kämmer & Reinhardt in Waltershausen ab 1914
beide mit Toddlerkörper
70 cm und 56 cm groß





Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...